Rathausführung Würzburg
Würzburg: Rathaus mit Grafeneckart und Vierröhrenbrunnen

Die verschiedenen Gebäudeteile des Würzburger Rathauses verblüffen durch ihre Stilvielfalt aus mehreren Epochen. Mit der Baugeschichte unmittelbar verknüpft sind 700 Jahre Bürgerstolz und Bürgerleid und damit viele interessante Geschichten.

  • Der Wenzelsaal, einer der ältesten romanischen Profanräume Deutschlands
  • Der Wappensaal, der an den Wiederaufbau Würzburgs nach 1945 erinnert
  • Der neue Sitzungssaal mit einem zeitgenössischen Monumentalgemälde
  • Der Rathaushof
Dauer90 Minuten
Mitzubringen
  • Teilnahmeticket
  • Mund-Nasen-Bedeckung (verpflichtend zur Teilnahme)
TeilnehmerFührung findet ab 1 bis max. 10 Personen statt
Wichtige Informationen
  • Treppensteigen ist erforderlich.
  • es besteht für die Innenbesichtigung die Verpflichtung, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Unser COVID-19-Schutzkonzept sieht vor:

  • maximal 10 Personen (plus Gästeführer)
  • Einhalten der derzeit gültigen Abstandsregel (mind. 1,5m zu haushaltsfremden Personen)
  • Teilnahme an einer Führung im Innebereich nur mit Mund-Nasen-Bedeckung gestattet
  • es erfolgt eine DSGVO-konforme Erfassung der Kontaktdaten (Teilnehmerliste)

Wichtiger Hinweis:

Leider ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere.

Veranstaltungsort

Rathaushof gegenüber Vierröhrenbrunnen
Beim Grafeneckart, Würzburg, Deutschland
Kostenpflichtige Parkplätze sind in Parkhaus "Marktgarage" vorhanden
Straßenbahnlinien 1,3,4,5 Haltestelle "Dom"

Angeboten von

Congress Tourismus Würzburg - Tourist Information & Ticket Service
- Würzburg

Weitere Informationen

Die Besichtigung des Würzburger Rathauses beginnt im Rathaushof gegenüber des Vierröhrenbrunnens. Im weiteren Verlauf wird über Treppen der stimmungsvolle Wenzelssaal, einer der ältestesten deutschen Profanräume aus der Romanik, besichtigt. Der Wappensaal erinnert an den Wiederaufbau Würzburgs nach 1945 und beeindruckt durch seine Decke mit verschiedenen Familienwappen und den Flaggen der Würzburger Partnerstädte. Die Würzburger Flagge, das sog. "Rennfähnlein" ist natürlich auch vertreten. Im neuen Sitzungssaal mit dem fast 300 Quadratmeter großen zeitgenössischen Monumentalgemälde von Wolfgang Lenz erreicht die Führung ihren Höhepunkt.

14 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Eine spitzen Führung. Vielen Dank!
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Tolle und spannende Führung.
von Ute Rauh am 11.11.2020
Beeindruckendes Rathaus, tolle Führung, Stadtgeschichte in einem Raum!
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Das Bild und die Erklärungen im Ratssaal waren überragend und haben alle unseren Erwartungen übertroffen - vielen Dank.
Die Buchung war einfach. Nur das Finden der Gruppe für die Rahausführung war schwer, da es mehrere öffentlich und private Führungen gab, die sich zur gleichen Zeit am gleichen Platz getroffen haben. Eine einfachere Erkennung von Stadtführer/-innen in der Menge der Passanten wäre generell wünschenswert.

von Annette am 04.11.2020
Super gut und informativ
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Sowohl fachlich wie persönlich sehr kompetent
Buchung hat einfach funktioniert
Kulturell Interessierten
von Claudia Leimert am 29.10.2020
4.95/14
 
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.